Dieses Forum verwendet Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihren Status nach erfolgreichem Login zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie nicht registriert sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind. Die von diesem Forum gesetzten Cookies können nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies in diesem Forum verfolgen auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie sie zuletzt gelesen haben.

Ein Cookie wird unabhängig von Ihrer Wahl in Ihrem Browser gespeichert, um zu verhindern, dass Sie diese Frage erneut gestellt bekommen.


Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Dead Space 3
17.02.2013, 17:30 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 17.02.2013 21:46 von HG Schmerz.)
Beitrag #1
Dead Space 3
Es ist wieder Zeit für abgetrennte Körperteile, Medipacks und Stase-Module.

Es ist zeit für Dead Space 3

[Bild: Dead-Space-3-Co-op-Scary.jpg]

Wir spielen wieder in der "thirt person". Heist wir schauen unserem Helden bei seiner Arbeit über die Schulter. Die Steuerung ist in etwa so wie bei den ersten beiden Teilen.
Wie immer müssen wir massig Arme, Beine und Köpfe abschiesen. Mit altbekanten Waffen aber auch massig neuen Waffen. Neu ist das wir unsere Waffen, Medipakt, Stasepacks und Munition nicht einfach an einem Automaten kaufen können, wir müssen sie an Werkbänken bauen. In dem wir Matterial nutzen das wir Finden oder in dem wir anderen Waffen oder Gegenständen zerlegen. Die Waffen kann man dann nach Bauplänen oder einfach durch probieren zusammensetzen. Haben wir eine Wumme zusammen gestöpselt, können wir jede Waffe individuell durch Verbesserungen erweitern. Zum Beispiel schneller Schiesen, mehr Munition im Magazien oder schneller Nachladen.

Neu ist auch das es einen COOP Modus gibt. Man kann das gesamte Spiel im COOP spielen. Ist man allein ist der zweite Carakter nicht da, wird also nicht durch eine schlechte KI gesteuert. Anders herum gibt es aber bestimmte Bereiche die man als "Einzelkämpfer" nicht betreten kann. Spielt man zu zweit gibt es in der Story auch Scenen in denen nur ein Carakter Haluzinationen hat wärend der andere das Spiel normal sieht. An bestimmten stellen muß ein Carakter eine Aktion durchführen wärend der andere verteidigen muss. Das alles tut die Story durchaus erweitern.

Alles in allem bin ich positiv überascht. Nach dem es hies das der dritte Teil action lastiger werden solle habe ich ein "Gears of War" befürchtet. Nichts gegen Gears, aber wenn ich Gears spiele will dann leg ich Gears in die BOX. Dead Space war immer der Horror und die Schockmomente, und das gibt es im dritten Teil auch noch. Wobei man schon eindeutig sagen MUSS. Es ist kein Dead Space 1!

Von mir gibt es eine 8 von 10
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.02.2013, 21:22
Beitrag #2
RE: Dead Space 3
@Offtopic, Admin:

Die allgemeine Bildergröße sollte begrenzt werden, denn die Bilder ragen aus dem Design hinaus. Vor allem ist es mit einem Smartphone nicht besonders angenehm, solche Seiten aufzurufen.

Wer bremst verliert!!!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.02.2013, 21:43
Beitrag #3
RE: Dead Space 3
sorry dachte die wurden mal begrenzt. Hatte leider kein vernünftiges kleineres gefunden.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.02.2013, 21:46
Beitrag #4
RE: Dead Space 3
Hab ein kleineres gefunden.Angel
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.02.2013, 21:14
Beitrag #5
RE: Dead Space 3
So noch eine Info zum Spiel.

Ich hab die Story jetzt im Singelplayer durch und muss sagen es ist lang! Ich hab etwa 18 oder 19 Stunden gebraucht.
Da man in bestimmte Bereiche nur mit Partner, also im COOP kommt heist das, das der COOP noch länger ist.

Da man wie auch in den vorangegangen Teilen das ganze in verschiden Schwierigkeitsgraden Spielen kann, und jetzt auch noch in verschiedenen Modis Spielen kann. Die zum Teil erst nach mehrmaligem Durchspielen frei Geschaltet werden. Ist also Wochen langer Spielspass (Horror) garantiert.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24.02.2013, 17:28
Beitrag #6
AW: Dead Space 3
Na Horror wollen wir mal nicht mehr sagen! Wird langsam auch immer actionlastiger so wie Resident Evil. Ist zwar noch nicht so schlimm aber wenn es so wieter geht, wer weiß wie das endet? Und auf dem Co-Op könnte ich bei dem Spiel auch gerne verzichten.

Gesendet von meinem LG-P700 mit Tapatalk 2
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24.02.2013, 22:22
Beitrag #7
RE: Dead Space 3
Wie ich schon sagte, es ist kein Dead Space 1. Es ist eben leider dank EA für die breite Masse gemacht. Hätte mir auch lieber echtes Dead Space gewünscht. Doch wenn man den Schwierigkeitsgrad auf Schwer und einen anderen Spielmodi einstellt, dann wird es schon besser.
Der COOP ist wirklich nicht schlecht.

Hatte ja mit schlimmeren gerechnet.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste